FAQ

Wer steht hinter der IG Industrie Schweiz?

Die IG Industrie Schweiz wurde vom Schweizerischen Kosmetik- und Waschmittelverband, vom Textilverband Schweiz und vom Verband Schweizerischer Lack- und Farbenfabrikanten gegründet.

Die jeweiligen Geschäftsführer vertraten ihre Verbände in der IG Industrie Schweiz.

Wen vertritt die IG Industrie Schweiz?

Die IG Industrie Schweiz vertritt rund 200 Schweizer Firmen, welche mehr als 6‘000 Mitarbeitende beschäftigen. Die Firmen setzten zusammen knapp vier Milliarden Franken im Jahr um.

Welche Positionen vertritt die IG Industrie Schweiz?

Die IG Industrie Schweiz setzt sich für eine Stärkung der mittelständischen Schweizer Industrie ein.

Welche Themen beschäftigen die IG Industrie Schweiz?

Schwerpunktthemen der IG Industrie Schweiz sind beispielsweise Swissness, Handelshemmnisse, Chemikalienrecht oder Protektionismus.

Wie kann ich Mitglied werden bei der IG Industrie Schweiz?

Der IG Industrie Schweiz können nur Verbände beitreten. Einzelne Firmen können der IG Industrie Schweiz nicht beitreten, da es sich um keinen Verband, sondern um eine einfache Gesellschaft in Form einer Interessengemeinschaft handelt. Die IG arbeitet im Auftrag der angeschlossenen Industrieverbände, die sie mit ihren Beiträgen finanzieren.